Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen zum 01.04.2023 eine engagierte Persönlichkeit als

Bereichsleitung (w/m/d) Schule und Hochschule - Schwerpunkt Religionspädagogik und Schulkultur

Stellennummer: 19457

Sie haben Führungserfahrung, sind hoch motiviert, verantwortungsbewusst und zeigen Eigeninitiative? Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit konnten Sie bereits unter Beweis stellen und Ihre Fachkenntnisse erfolgreich einsetzen? Sie möchten mitgestalten und die Weiterentwicklung des Bistums vorantreiben? Gleichzeitig identifizieren sich mit den Aufgaben, Werten sowie den Grundsätzen der christlichen Glaubenslehre? Das spricht Sie an? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Wo Sie arbeiten

Ressort Kulturentwicklung – Bereich Schule und Hochschule

Ihre neue Aufgabe

  • Leitung im Tandem des Bereichs Schule und Hochschule im Bistum Essen
  • Verantwortung für die strategische Aufstellung des Bereichs und der kirchlichen Schulen im Bistum Essen
  • Verantwortung und Koordination der Abteilung Religionsunterricht und Schulkultur
  • Förderung und Weiterentwicklung einer zeitgemäßen christlichen Schulkultur im Sinne des Zukunftsbildes des Bistums Esssen
  • Förderung und Weiterentwicklung des katholischen Religionsunterrichts an den unterschiedlichen Schulformen
  • Verantwortung für die kirchliche Aufsicht über den Religionsunterricht
  • Kooperation mit der staatlichen Schulaufsicht
  • Aufsicht und Steuerung des schulpsychologischen Dienstes und des Mentorats an den Universitäten Bochum und Essen
  • Mitarbeit in ausgewählten Gremien

Das bringen Sie mit

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Theologie oder Befähigung für das Lehramt Gesamtschule/Gymnasium oder Berufskolleg mit dem Fach Kath. Religionslehre oder vergleichbare Qualifikation
  • Führungserfahrung und Bereitschaft zur Weiterentwicklung einer Organisation
  • Kenntnis der Entwicklung und der aktuellen religionspädagogischen Diskussion
  • Erfahrungen im Bereich der Lehrerfort- und Weiterbildung
  • Sicheres Auftreten und Kompetenz im Kontext kirchlicher sowie schulischer und staatlicher Gruppen und Gremien
  • Kompetenz zur Initiierung und Fortsetzung innovativer Prozesse

Unser Angebot

  • Vielseitige Aufgabe in einem engagierten Team
  • Familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Betriebliche Altersvorsorge, Angebot eines vergünstigten Jobtickets, Jobrad 
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit zur mobilen Arbeit

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: ab 01.04.2023
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Beschäftigungsumfang: Vollzeit (39 Std./Wo.)

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, bewerben Sie sich bitte online:

www.kirche-kann-karriere.de

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Eberhard Streier (Tel. 0201 . 2204 - 425), für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Susanne Grube (Tel. 0201 . 2204 - 587) gerne zur Verfügung.
 
Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

berührt wach vielfältig lernend gesendet wirksam nah