Im 1958 gegründeten Bistum Essen leben in Teilen des Ruhrgebietes und des Sauerlandes über 2,5 Millionen Menschen; knapp 725.000 von ihnen sind katholisch. Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter.

Sachbearbeitung Finanzen und Haushalt (w/m/d) externe Ausschreibung - Dezernat Personalverwaltung und-service

Stellennummer: 18396

Sie sind belastbar, motiviert und zuverlässig? Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und selbstständig? Gleichzeitig besitzen Sie eine hohe Affinität zur kaufmännischen Buchführung und konnten Ihre Kommunikationsfähigkeiten bereits unter Beweis stellen? Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Werten sowie den Grundsätzen der christlichen Glaubenslehre? Das spricht Sie an? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Wo Sie arbeiten

Hauptabteilung 1 – Pastoral und Bildung, Abteilung 1.3.1, Dezernat 1.3 - Kirchengemeinden

Ihre neue Aufgabe

  • Prüfung der erstellten Jahresabschlüsse hinsichtlich der Verwendung der Mittel, der Umsetzung gem. den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung sowie der Einhaltung der vorgegebenen Richtlinien
  • Prüfung der Haushaltspläne und Vorbereitung der Genehmigung für die Abteilungsleitung
  • Vorbereitung der erforderlichen, kirchenaufsichtlichen Genehmigung zu wirtschaftlichen Vorgängen
  • Beratung und fachliche Unterstützung der Verwaltungsleitungen in allgemeinen Fragen der Bewirtschaftung und Führung der Haushalte
  • Prüfung der Verwaltungsbücher und Erstellen von Vorlagen, Berichte zur Beratung von Pfarreien
  • Unterstützung bei der Erstellung von Richtlinien und Konzepten, die insbesondere die Haushaltsführung betreffen

Das bringen Sie mit

  • Fachhochschul- bzw. Bachelor-Studienabschluss Betriebswirtschaft oder vergleichbarer Abschluss im Finanz- und Rechnungswesen und gute Kenntnisse in den Bereichen Finanzen und Controlling
  • Fundierte Kenntnisse in der kaufmännischen Buchführung
  • Vertiefte Kenntnisse über die eingesetzten fachspezifischen IT-Programme und sicherer Umgang mit MS-Office
  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Selbstverständnis als „Berater und Begleiter“
  • Flexibilität

Unser Angebot

  • eine vielseitige Aufgabe in einem engagierten Team
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • Zusatzversorgung, Angebot eines bezuschussten Jobtickets, Jobrad 
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit zur mobilen Arbeit

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Arbeitsaufkommen: Teilzeit (19,5 Std./Wo.)
  • Bewerbungsschluss: 28.02.2022

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, bewerben Sie sich bitte online:
 
www.kirche-kann-karriere.de
 
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Alfons Hols (Tel. 0201.2204-522), für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Jacqueline Lesaar (Tel. 0201.2204-361) gerne zur Verfügung.
 
Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

berührt wach vielfältig lernend gesendet wirksam nah