Im 1958 gegründeten Bistum Essen leben in Teilen des Ruhrgebietes und des Sauerlandes über 2,5 Millionen Menschen; knapp 725.000 von ihnen sind katholisch. Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit als

Pfarrbeauftragte (m/w/d) im Team in der Pfarrei St. Gertrud in Bochum-Wattenscheid

Stellennummer: 19435

Wo Sie arbeiten

Im pastoralen Dienst des Bistums Essen als Pfarrbeauftragte*r im Team.

Sie werden durch den Bischof von Essen beauftragt, gemeinsam mit einem Pfarrer im Team, Leitungsverantwortung für die Pfarrei zu übernehmen. Dabei gewährleisten Pfarrbeauftragte eigenverantwortlich die leitende Handlungsvollmacht für Teilbereiche der Pfarrei nach der Delegation durch den Pfarrer.

Ihre neue Aufgabe

• Übernahme von Leitungsverantwortung 

• Ökumenische Zusammenarbeit

• Aktive Mitgestaltung am Pfarreientwicklungsprozess

• Förderung des Engagements Ehrenamtlicher

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes Studium der katholischen Theologie, ein abgeschlossenes Studium der Religionspädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss
  • mehrjährige Berufserfahrung im Pastoralen Dienst
  • Bereitschaft zur intensiven Zusammenarbeit im Team
  • Organisationskompetenz und Managementerfahrung
  • Loyalität und Kritikfähigkeit
  • Bereitschaft zur Mobilität
  • Identifikation mit dem Zukunftsbild des Bistums Essen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Unser Angebot

  • eine vielseitige Aufgabe
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, Qualifizierung und kontinuierliche Begleitung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO, Anlage 20)
  • Zusatzversorgung, Angebot eines bezuschussten Jobtickets, Jobrad sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Was Sie erwarten können und weitere Informationen

  • Beginn der Tätigkeit: 01.01.2023
  • Dauer: zunächst befristet für drei Jahre
  • Arbeitsaufkommen: 100% BU (39 Std./Woche) oder möglicherweise in Teilzeit
  • Bewerbungsschluss: 31.10.2022

Als Seelsorger*in identifizieren Sie sich mit den Aufgaben und Grundsätzen der katholischen Kirche und sind motiviert, aktiv und kreativ Kirche zu gestalten und weiterzuentwickeln.

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, bewerben Sie sich bitte online:

 

www.kirche-kann-karriere.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den/die Beauftragte*n für Ihre Berufsgruppe oder auch direkt an den Bereichsleiter Personalmanagement, Herrn Dr. Kai Reinhold (Tel.0201/2204-313, E-Mail: Kai.Reinhold@bistum-essen.de).
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online bewerben

berührt wach vielfältig lernend gesendet wirksam nah