Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen.

Das Bistum Essen ist u. a. Träger zahlreicher Bildungseinrichtungen wie z. B. Schulen unterschiedlichster Schulformen, Einrichtungen der Erwachsenen- und Familienbildung, Kitas und Kultureinrichtungen. Darüber hinaus steht das Bistum Essen für zahlreiche soziale Einrichtungen in der Region.

An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen zum 01.05.2024 eine engagierte Persönlichkeit als

Hausmeister/ Hausmeisterin (w/m/d)

Stellennummer: 22164

Sie sind selbstständig, verantwortungsbewusst, belastbar und flexibel? Die vielfältigen Aufgaben bearbeiten Sie mit der nötigen Ruhe und ihr Auftreten ist stets sicher und verbindlich? Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Werten sowie den Grundsätzen der christlichen Glaubenslehre? Das spricht Sie an? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Wo Sie arbeiten

Sekundarschule Am Stoppenberg

Ihre neue Aufgabe

Ihr Aufgabenbereich umfasst die praktische Unterstützung eines geordneten Schulbetriebes, z.B. durch Veranlassung oder Durchführung kleinerer Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten, Beaufsichtigung und Koordinierung der Schulreinigung und Pflege der Außenanlagen sowie konkrete Aufgabenerledigung gemäß Dienstanweisung für Hausmeister an Bischöflichen Schulen.

Das bringen Sie mit

Wir erwarten, dass Sie Ihre handwerklichen Fertigkeiten vorzugsweise in einem anerkannten Handwerksberuf der Elektrotechnik oder Haustechnik erworben haben und nun Verantwortung für die Ordnung und Sicherheit des Schulgebäudes und Grundstücks der Sekundarschule übernehmen möchten.

Freude und Verständnis im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern sowie Eltern einhergehend mit Initiative, Belastbarkeit, Flexibilität und die Bereitschaft zu einer guten Kooperation mit Schulleitung, Schulträger und dem Kollegium setzen wir voraus.

Unser Angebot

  • Vielseitige Aufgabe in eingespielten Teams
  • Familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Tariflich geregelter Urlaub (30 Tage)
  • Betriebliche Altersversorgung, vergünstigtes Jobticket und Möglichkeit des Jobrad-Leasings
  • Vielfältiges Weiterbildungsangebote

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: ab 01.05.2024
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Beschäftigungsumfang: Vollzeit (48,00 Std./Wo. inklusive Bereitschaft)
  • Eingruppierung: EG 5
  • Bewerbungsschluss: 31.03.2024

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, bewerben Sie sich bitte online:

www.kirche-kann-karriere.de

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Adelheid Bohn (Tel. 0201 . 832000), für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Christoph Riese (Tel. 0201 . 2204 - 473) gerne zur Verfügung.
 
Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

berührt wach vielfältig lernend gesendet wirksam nah