Im 1958 gegründeten Bistum Essen leben in Teilen des Ruhrgebietes und des Sauerlandes über 2,5 Millionen Menschen; knapp 725.000 von ihnen sind katholisch. Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter.

Empfangsmitarbeiter (w/m/d) externe Ausschreibung - Dezernat Personalverwaltung und-service

Stellennummer: 17609

Sie sind motiviert, selbstständig und verantwortungsbewusst? Sie möchten Gastgeber für viele unterschiedliche Menschen sein? Ihr Ziel ist es Gästen zu helfen und zu einem reibungslosen Tagungsbetrieb beizutragen? Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Werten sowie den Grundsätzen der christlichen Glaubenslehre? Das spricht Sie an? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Wo Sie arbeiten

Kath. Akademie „Die Wolfsburg“

Ihre neue Aufgabe

  • Koordinierung der Wünsche der Gäste und Weitergabe der Informationen an die anderen Hausbereiche
  • Check-in und Check-out der Tagungsgäste
  • Koordination der Vergabe von Tagungs- und Seminarräumen sowie Vergabe von Gästezimmern
  • Barkassenführung und Barabrechnung mit Gästen einschließlich der Nutzung des EC-Verfahren
  • Bedienung der Telefonzentrale
  • Vor- und Nachbereitung der Tagungsräume im Vertretungsfall
  • Sonderaufgaben im Bedarfsfall, insbesondere am Wochenende

Das bringen Sie mit

  • gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme
  • Grundkenntnisse der englischen Sprache
  • Zuverlässigkeit insbesondere in Barkasse und Abrechnungsunterlagen
  • angemessenes, höfliches und verbindliches Auftreten sowie ausgeprägte Gästeorientierung
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit beim Umgang mit Gästen
  • Bereitschaft zum Einsatz im Schichtdienst sowie außerhalb der üblichen Dienstzeiten

Unser Angebot

  • eine vielseitige Aufgabe in einem engagierten Team
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • Zusatzversorgung, Angebot eines bezuschussten Jobtickets, Jobrad
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: ab sofort
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Arbeitsaufkommen: Teilzeit (18 Std./Wo.)
  • Eingruppierung: EG 3

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, bewerben Sie sich bitte online:
 
www.kirche-kann-karriere.de
 
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Hendrik Ruße (Tel. 0208/99919-203), für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Jacqueline Lesaar (Tel. 0201.2204-361) gerne zur Verfügung.
 
Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

berührt wach vielfältig lernend gesendet wirksam nah