Verwaltungskraft für das Sekretariat (w/m/d) externe Ausschreibung - Dezernat Personalverwaltung und-service

Stellennummer: 17329

Sie arbeiten selbstständig, sind verantwortungsbewusst, belastbar und flexibel? Die vielfältigen Aufgaben eines Sekretariats bearbeiten Sie mit der nötigen Ruhe und Ihr Auftreten ist stets sicher und verbindlich? Sie haben Erfahrungen im zeitgemäßen Management eines Sekretariats? Sie identifizieren sich mit den Zielen der Katholischen Kirche? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Wo Sie arbeiten

 

Die Stabsabteilung Recht berät und unterstützt mit ihren Abteilungen für weltliches und kirchliches Recht den Bischof, den Generalvikar und die Bistumsverwaltung in allen Rechtsangelegenheiten. Sie ist darüber hinaus zuständig für die juristische Beratung und Begleitung der Kirchengemeinden im Bistum Essen, inklusive deren Verbänden und verantwortet die Aufsicht über die katholischen Stiftungen, Gesellschaften, Vereine und Verbände im Bistum Essen.

Ihre neue Aufgabe

  • Erledigung der Büroadministration
  • Unterstützung und Entlastung der Anwälte und juristischen Referent*innen in organisatorischen Belangen
  • Verfassen von Schriftstücken in wiederkehrenden Angelegenheiten bzw. nach inhaltlichen Vorgaben
  • unterstützende Tätigkeiten bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung u. Nachbereitung von Veranstaltungen
  • eigenverantwortliche Tätigkeiten im Verwaltungs- und Rechnungswesen
  • eigenständige Bearbeitung von Mahn- und Vollstreckungsvorgängen
  • eigenständige Organisation der Geschäftsstellen der Schiedsstelle des Bistums Essen, der Einigungsstelle sowie des kirchlichen Arbeitsgerichts
  • Bereitschaft zur Abwesenheitsvertretung in der Sachbearbeitung Kirchenrecht

Das bringen Sie mit

  • Idealerweise Ausbildung als ReNo-Fachangestellte*r oder vergleichbare ggf. auch praktisch erworbene Qualifikation
  • gute Kenntnisse und ein routinierter Umgang mit der eingesetzten Standardsoftware
  • Kenntnisse über eine verlässliche und verfahrenssichere Fristenüberwachung
  • Kenntnisse für die Führung und Organisation einer Geschäftsstelle
  • gute Kenntnisse im Aufbau und im Layout gerichtlicher und behördlicher Korrespondenz

Unser Angebot

  • eine vielseitige Aufgabe in einem engagierten Team
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • Zusatzversorgung, Angebot eines bezuschussten Jobtickets, Jobrad 
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: ab sofort
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Arbeitsaufkommen: Vollzeit (39 Std./Wo.)
  • Eingruppierung: EG 8
  • Bewerbungsschluss: 04.10.2021

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, bewerben Sie sich bitte online:
 
www.kirche-kann-karriere.de
 
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Claus Zielinski (Tel. 0201.2204-308), für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Jacqueline Lesaar (Tel. 0201.2204-361) gerne zur Verfügung.
 
Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

berührt wach vielfältig lernend gesendet wirksam nah