Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit als

IT-Mitarbeiter (w/m/d)

Stellennummer: 20050

Sie arbeiten selbstständig, sind verantwortungsbewusst und dienstleistungsorientiert? Dazu konnten Sie Ihre hohe Kommunikationsfähigkeit sowohl mit internen als auch externen Kunden bereits unter Beweis stellen und identifizieren sich mit den Werten der katholischen Kirche? Das spricht Sie an? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Wo Sie arbeiten

Ressort Finanzen und IT - Bereich IT - Abteilung IT-Applications

Ihre neue Aufgabe

  • Unterstützung der Anwender bei Problemstellungen und anwendungsbezogenen Fragen
  • Unterstützung im Rahmen der Zusammenführung einzelner Datenbereiche durch Erstellung und Pflege von geeigneten Verfahren
  • Einführung Verfahrenserweiterungen/-änderungen im Bereich der Friedhofsverwaltung
  • Stammdatenpflege und Administration der eingesetzten Fachverfahren
  • Ermittlung und Dokumentation von anwenderbezogenen Anforderungen und Rahmenbedingungen
  • Koordination, Konzeptionierung, Durchführung und Nachbereitung von Präsentationen und Schulungen für Anwender und Multiplikatoren

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als IT-Kaufmann/Kauffrau, abgeschlossenes Informatik Studium oder vergleichbarer Abschluss
  • Kommunikationsfähigkeit sowie Fähigkeit zur Beratung und Schulung der Anwendenden
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Dokumentationsfähigkeit sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse der Microsoft Office-Produkte
  • Kenntnisse in der Friedhofsverwaltung wünschenswert

Unser Angebot

  • Vielseitige Aufgabe in eingespielten Teams
  • Familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) vergleichar TVöD / VkA
  • Tariflich geregelter Urlaub (30 Tage) sowie zusätzliche freie Tage
  • Betriebliche Altersversorgung, Angebot eines vergünstigten Jobtickets und Möglichkeit zur Parkplatzanmietung
  • Gesundheitsangebote wie Betriebssport, Jobrad-Leasing und jährliche Grippeschutzimpfung
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote und die Möglichkeit der mobilen Arbeit

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: ab 01.03.2023
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Beschäftigungsumfang: Vollzeit (39 Std./Wo.)
  • Eingruppierung: Entgeltgruppe 9b

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, bewerben Sie sich bitte online:

www.kirche-kann-karriere.de

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Joachim Hanke (Tel. 0201. 2204 - 225), für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Milena Knorr (Tel. 0201 . 2204 - 373) gerne zur Verfügung.
 
Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

berührt wach vielfältig lernend gesendet wirksam nah