Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. Mit familienbewusster Personalpolitik, spannenden Tätigkeitsprofilen sowie vielfältigen Fortbildungsangeboten unterstützen wir den Wunsch unserer Mitarbeitenden nach persönlicher Entfaltung und beruflicher Entwicklung.

Sekretärin/Sekretär (w/m/d) externe Ausschreibung - Bistum Essen

Stellennummer: 07404

Wo Sie arbeiten

 

In der Präventionsstelle gegen sexualisierte Gewalt im Bistum Essen

Was Sie erwartet

  • Übernahme von allgemeinen Sekretariatsaufgaben
  • Tätigkeiten im Zusammenhang mit Fortbildungen und Schulungen (Termin- und Raumorganisation)
  • Erledigung der Büroadministration
  • Unterstützung und Entlastung der Vorgesetzten in organisatorischen Belangen des Tagesgeschäfts
  • verfasssen von Schriftstücken in wiederkehrenden Angelegenheiten bzw. nach inhaltlichen Vorgaben
  • unterstützende Tätigkeit bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Sitzungen
  • Zusammenarbeit mit anderen kirchlichen Rechtsträgern
  • eigenverantwortliche Tätigkeiten im Verwaltungs- und Rechnungswesen

Was wir erwarten

  • eine kaufmännische Ausbildung
  • Erfahrungen im zeitgemäßen Management von Sekretariaten
  • Organisationsvermögen
  • vorausschauende, innovative und strukturierte Arbeitsweise
  • gute Kenntnisse und ein routinierter Umgang mit der eingesetzten Standardsoftware
  • sicheres und verbindliches Auftreten
  • Loyalität
  • absolute Diskretion

Was uns ausmacht

  • eine vielseitige Aufgabe in einem eingespielten Team
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), vergleichbar mit TVöD VkA
  • Zusatzversorgung und Angebot eines Jobtickets

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: ab 01.06.2019
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Arbeitsaufkommen: Teilzeit (19,5 Std./Wo.)
  • Bewerbungsschluss: 28.04.2019

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, sich mit dem Auftrag der katholischen Einrichtung identifizieren können, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung!

 

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Andrea Redeker (Tel. 0201 2204-234) für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Julia Jünemann (Tel. 0201 2204-361) gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

berührt wach vielfältig lernend gesendet wirksam nah