Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. Mit familienbewusster Personalpolitik, spannenden Tätigkeitsprofilen sowie vielfältigen Fortbildungsangeboten unterstützen wir den Wunsch unserer Mitarbeitenden nach persönlicher Entfaltung und beruflicher Entwicklung.

Referent (w/m/d) Jugend und Pfarrei externe Ausschreibung - Bistum Essen

Stellennummer: 07104

Wo Sie arbeiten

 

Das Referat „Jugend und Pfarrei“ ist Teil des Teams der Arbeitsstelle Jugendpastoral in der Abteilung „Kinder, Jugend und Junge Erwachsene“ im Bischöflichen Generalvikariat. Diese ist verantwortlich für die Kinder- und Jugendpastoral und somit Ansprechpartner von Pfarreien, Einrichtungen, Verbänden und aller weiteren Jugendgruppen.

Was Sie erwartet

  • Beratung, Begleitung und Förderung von jugendpastoralen Akteuren/-innen in Pfarreien (insbes. Jugendbeauftragte, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Pfarrjugenden, Jugendpastorale Zentren und Initiativen)
  • Ausbau der Vernetzung von Engagierten in der Jugendpastoral in Pfarreien bzw. auf deren Gebiet
  • Konzeption und Durchführung von (Fortbildungs-)Veranstaltungen
  • stetige Reflexion des beruflichen Handelns
  • vielfältige Kontaktarbeit in den Pfarreien des Bistums Essen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung von örtlichen und diözesanen Projekten

Was wir erwarten

  • Studienabschluss in Theologie, Religions- bzw. (Sozial-)Pädagogik oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • hohe Wertschätzung für die Arbeit von und mit Ehrenamtlichen
  • Erfahrungen mit dem Einsatz von social media
  • Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation, Moderation und Beratung
  • die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Eigeninitiative
  • Führerschein und Mobilität

Was uns ausmacht

  • eine vielseitige Aufgabenstellung in einem motivierten Team
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • Zusatzversorgung und Angebot eines Jobtickets

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: ab 15.04.2019
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Arbeitsaufkommen: Vollzeit (39 Std./Wo.)
  • Bewerbungsschluss: 22.03.2019

Sie sind innovativ, kreativ und aufgeschlossen? Haben Sie die Fähigkeit zur Selbstorganisation und einer guten Kommunikation? Sie wollen Glaubenszeugin/Glaubenszeuge sein und junge Menschen mit dem Glauben in Berührung bringen? Als Mitglied der katholischen Kirche identifizieren Sie sich mit ihren Aufgaben und Grundsätzen und nehmen deshalb aktiv am kirchlichen Leben teil? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Christian Gentges (Tel. 0201 2204-337), für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Julia Jünemann (Tel. 0201 2204-361) gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

berührt wach vielfältig lernend gesendet wirksam nah