Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. Mit familienbewusster Personalpolitik, spannenden Tätigkeitsprofilen sowie vielfältigen Fortbildungsangeboten unterstützen wir den Wunsch unserer Mitarbeitenden nach persönlicher Entfaltung und beruflicher Entwicklung.

Abteilungsleitung IT externe Ausschreibung - Bistum Essen

Stellennummer: 06183

Wo Sie arbeiten

 

Die IT-Abteilung erbringt IT-Dienstleistungen für das Generalvikariat, die angeschlossenen Bildungseinrichtungen, die Kirchengemeinden, die bischöflichen Schulen, die Bildungswerke, die Familienbildungsstätten und die Kindertagesstätten an verschiedenen Standorten im Bistum Essen und für externe Kunden.

Was Sie erwartet

  • Leitung der IT-Abteilung mit 5 Sachgebieten und ca. 30 Mitarbeitenden einschließlich der Koordinierung der beauftragten Dienstleister
  • Definition, Planung und Umsetzung der IT-Infrastruktur und IT-Systemlandschaft
  • Beratung der Bistumsleitung in strategischen und fachlichen Fragen
  • IT-Projektplanung, Projektsteuerung und Projektcontrolling
  • Entwicklung und Umsetzung von IT-Prioritäten
  • Weiterentwicklung der Digitalisierung von Prozessen
  • Weiterentwicklung der Kooperation mit anderen Bistümern
  • Steuerung des IT-Budgets
  • Steuerung des IT-Einkaufs

Was wir erwarten

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Abschluss
  • Ausgeprägte Erfahrungen in der Mitarbeiterführung sowie im Change-Management
  • Fundierte Kenntnisse über wesentliche IT-Kernprozesse und –verfahren
  • Fähigkeit zur Konzeptionierung und Steuerung von Prozessen der Organisationsentwicklung
  • Beratungskompetenz und Dienstleistungsverständnis
  • Fähigkeit zur Übersetzung von IT-Fachspezifika
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Was uns ausmacht

  • eine vielseitige Aufgabe in einem eingespielten Team
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • Zusatzversorgung und Angebot eines Jobtickets

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: ab 01.01.2019
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Arbeitsaufkommen: Vollzeit
  • Bewerbungsschluss: 20.12.2018

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können und sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Einrichtung identifizieren, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihre Gehaltsvorstellungen an.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Stefan Hergemöller (0201 2204-377), für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Christa Kolkowski (Tel. 0201 2204-587) gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

gesendet lernend wirksam nah berührt wach vielfältig