Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. Mit familienbewusster Personalpolitik, spannenden Tätigkeitsprofilen sowie vielfältigen Fortbildungsangeboten unterstützen wir den Wunsch unserer Mitarbeitenden nach persönlicher Entfaltung und beruflicher Entwicklung. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

Archivar/in (Dipl. oder B.A.) externe Ausschreibung - Bistum Essen

Stellennummer: 01546

Wo Sie arbeiten
Das Archiv ist organisatorisch als Sachgebiet der Abteilung Allgemeine Verwaltung in der Hauptabteilung Personal und Verwaltung zugeordnet. Das Bistumsarchiv arbeitet auf der Grundlage der Anordnung über die Sicherung und Nutzung der Archive der Katholischen Kirche (KAO) aus dem Jahre 2014. Das Bistumsarchiv ist in einer ehemaligen Kirche in Essen-Kray untergebracht, die aufwändig für Archivzwecke umgebaut wurde.

Was Sie erwartet

  • Mitarbeit an allen archivfachlichen Angelegenheiten
  • Übernahme, Bewertung, Sicherung und Erschließung von analogem und künftig auch digitalem Schriftgut
  • Selbständige Bearbeitung von genealogischen Anfragen
  • Benutzerberatung telefonisch, schriftlich und persönlich im Benutzersaal
  • Zusammenarbeit mit den ablieferungspflichtigen Stellen des Bistums
  • Mitarbeit beim Aufbau eines digitalen Langzeitarchivs

Was wir erwarten

  • Ausbildung bzw. Studium als Diplomarchivar/in oder B. A. Archivar/in
  • Mehrjährige praktische Archiverfahrungen
  • Kenntnisse im Archivrecht
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Freundlicher und verbindlicher Umgang mit Mitarbeitenden, Nutzerinnen und Nutzern
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein der Klasse B

Was uns ausmacht

  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO),
  • vgl. mit TVöD VkA, Zusatzversorgung und Angebot eines Jobtickets
     

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: ab 01.06.2017
  • Anstellungsdauer: unbefristet/befristet
  • Arbeitsaufkommen: Teilzeit (19,5 Std./Wo.)
  • Bewerbungsschluss: 29.04.2017

Sie sind innovativ, kreativ und aufgeschlossen? Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung durch entsprechende berufliche Tätigkeiten nachweisen können, den Zielen der katholischen Kirche zustimmen und sich mit dem christlichen Grundverständnis identifizieren, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Kreuzinger (Tel. 0201 2204-314) für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Julia Jünemann (Tel. 0201 2204-361) gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online bewerben

gesendet lernend wirksam nah berührt wach vielfältig